Gut aufgehoben mit Helvetia PetCare

Durch eine Helvetia PetCare Tierkrankenversicherung können Sie finanziell vorsorgen und werden nicht unerwartet von hohen Kosten belastet, wenn Ihr Tier erkrankt. Mit Hilfe von Helvetia PetCare können Sie Ihren Hund oder Ihre Katze vom Tierarzt Ihres Vertrauens behandeln lassen – ohne Sorgen über die Höhe der Rechnung.

Sie bestimmen den Versicherungsumfang durch die Wahl der Schutzvariante

Sie entscheiden, welche Schutzvariante am besten zu Ihnen und Ihrem Tier passt. Egal, ob Sie mit dem Komfortschutz die umfassendste Variante wählen oder ob Ihnen die reine Abdeckung von Operationskosten genügt – erstattet werden Ihnen grundsätzlich 80 Prozent der tierärztlichen Leistungen.

Basisschutz
Der gute Grundschutz: Diese Schutzvariante bietet Ihrem Hund oder Ihrer Katze soliden Schutz auf hohem Niveau – mit optimaler tiermedizinischer Versorgung.

  • 80 Prozent Kostenerstattung für ambulante und stationäre tierärztliche Heilbehandlungen einschließlich OP, Medikamenten und Nachbehandlungen
  • Kostenerstattung für Unterbringung und Verpflegung vor und nach einer OP bis zu 15 Tage
  • Krankenschutz für Ihr Tier bei einem Auslandsaufenthalt von bis zu vier Monaten

Komfortschutz
Der umfassendste Schutz: Der Komfortschutz bietet neben den Leistungen des Basisschutzes unbegrenzte Entschädigung im Leistungsfall, weitere Leistungen und noch mehr Service für Sie und Ihr Tier.

  • Gesundheitsvorsorgepauschale für Impfungen, Floh- und Zeckenmittel, Wurmkuren, Zahnprophylaxe und Check-ups, und das ohne jegliche Selbstbeteiligung
  • Kastration von Rüde, Hündin, Kater und Katze ist gedeckt, auch hier ganz ohne Selbstbeteiligung
  • Nach der OP Ihres Hundes werden auch die Kosten für eine Physiotherapie erstattet
  • Außerdem: Falls Sie als Tierhalter selbst mal krank werden und in die Klinik müssen, wird für die Unterbringungskosten des Tieres ein Tagegeld gezahlt

OP-Schutz
Der Helvetia PetCare Operationskosten schutz ist geeignet für Hunde- und Katzenhalter, die auf einen Grundschutz verzichten und sich lediglich für schwerwiegende Fälle, die eine Operation nötig machen, absichern wollen.

  • Kostenerstattung für ambulante und stationäre tierärztliche Behandlungen aufgrund eines chirurgischen Eingriffs (keine Kastration) inklusive der operativen Vor- und Nachbehandlung
  • Kostenerstattung für Unterbringung und Verpflegung vor und nach einer OP bis zu15 Tage

TIPP: Sparen Sie mit einer Gesundheitsprüfung
Lassen Sie Ihr Tier beim Tierarzt durch checken: Bei Tieren mit einem Eintrittsalter unter 4 Jahren wird der Nachweis einer Gesundheitsuntersuchung mit einem Rabatt von 3 Prozent auf Ihre Prämie belohnt!

Jagd-/Arbeitshunde
Diese Schutzvariante ist maßgeschneidert für Halter, die beispielsweise mit ihrem Hund auf die Jagd gehen, Polizei- oder Wachdienste ausüben, Schlittenrennen ausrichten oder ihn als Blinden-, Rettungs- bzw. Schutzhund führen.

  • 80 Prozent Kostenerstattung für ambulante und stationäre tier ärztliche Heilbehandlungen einschließlich OP, Medikamenten und Nachbehandlungen
  • Gesundheitsvorsorgepauschale für Impfungen, Floh- und Zeckenmittel, Wurmkuren, Zahnprophylaxe und Check-ups, ohne Selbstbeteiligung
  • Krankenschutz für Ihren Hund bei einem Auslandsaufenthalt von bis zu vier Monaten
  • Optional: Leistung bei Tod bzw. Abhandenkommen während der Jagd

Downloads

Gesundheits-Untersuchung des Tieres (Formular)

Antrag Tier-Krankenversicherung